Programm:

Cornelia Funke, Bestsellerautorin und Verlagsgründerin, Erwartungen an Verlage und wie sich die Beziehung durch digitale Formate verändert

Michel Clement, Prof. Dr. Marketing & Media Universität Hamburg, Inhalte breiter denken – Raus aus der klassischen Verlagsrolle!

Michael Haentjes, CEO Edel AG, Was Buchverlage von der Musik-Vermarktung lernen können

Heike-Melba Fendel, Geschäftsführerin Barbarella Entertainment, Autor war gestern, Marke ist heute – vom Lektor zum Manager

Christian Schumacher-Gebler, CEO Bonnier Deutschland, Neue Verlagsangebote und Geschäftsmodelle im Zuge sich wandelnder Autorenbedürfnisse

Elisabeth Ruge, Geschäftsführerin Elisabeth Ruge Agentur, Wo Verlage an Grenzen stoßen – Die wachsende Funktion der Agenturen

Joachim Kaps, Geschäftsführer Tokyopop, Die Leser als Lobby – Ein Bericht aus dem Manga-Paralleluniversum

Seien Sie gespannt auf weitere Referenten und Themen.

Downloads: Informationen zu Programm und Referenten

Ablauf:

Programm: 10 bis 17.30 Uhr
Offene Tür / Frühstück: ab 9.30 Uhr
Mittagessen im SPIEGEL-Restaurant
Ausklang mit Wein und Fingerfood bis 19 Uhr

Kontakt für Anmeldungen/Rückfragen:

Harenberg Kommunikation
Königswall 21
44137 Dortmund

Ariane Hecker
Telefon: 0231/9056-102
E-Mail: hecker@buchreport.de

Kosten:

Frühbucherpreis bis 9. Oktober:
690 Euro für buchreport-Abonnenten, 890 Euro
für Nicht-Abonnenten anschließend 790 Euro
bzw. 990 Euro (alle Preise zzgl. MwSt.)

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich bei Ariane Hecker unter hecker@buchreport.de an.